logo

Der Weg zurück in die Heimat

In diesem Jahr wird es auch in Schwerin einen eigenen Rückkehrertag am 27. Dezember geben. Geplant und organisiert wird diese lokale Jobmesse von der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt. Am 27. Dezember 2019 heißt es von 14 bis 18 Uhr im Demmlersaal des alten Rathauses, die Heimaturlauber wieder zurück in die Stadt zu ziehen. Der Rückkehrertag wurde im vergangenen Jahr in Wismar bereits sehr gut angenommen. Auch viele andere ostdeutsche Städte haben bereits einen Rückkehrertag.

Gesucht werden derzeit noch Unternehmen, die den Rückkehrertag für ihre Fachkräfteakquise nutzen möchten.

Hintergrund

Die Suche nach Fachkräften wird für die Unternehmen in der Stadt und der Region immer wichtiger. Eine Möglichkeit mit Jobinteressierten ins Gespräch zu kommen, ist der Rückkehrertag. Viele ostdeutsche Städte haben dieses Event im letzten Jahr speziell für Fachkräfte ausgerichtet.

Zielgruppe des Rückkehrertags sind besonders junge Leute, die in Schwerin aufgewachsen sind und vielleicht sogar hier die Ausbildung absolviert haben. Dann aber auf Grund von Studium oder Jobperspektiven die Stadt verlassen haben. All diejenigen, die zwischen den Weihnachtsfeiertagen zuhause in Schwerin sind und gern wieder in die Heimat zurückkehren möchten, werden durch das Job-Event angesprochen. Bis zu 20 Unternehmen aus Schwerin und der Region werden sich auf dem Rückkehrertag präsentieren.

Mehr Informationen folgen in Kürze.

Unsere Partner für eine erfolgreiche Zukunft in MV